Logo
Schulträgerschaft

Aufgaben des Schulträgers


Zu den Aufgaben des Schulträgers gehören zusammengefasst im Wesentlichen:

  • Vorhaltung des notwendigen Schulangebots in organisatorischer Hinsicht, d.h. Errichtung und Veränderung von Schuleinrichtungen im Rahmen des Behördenbestands des Schulträgers
  • Beschaffung und Unterhaltung des notwendigen Schulraums durch Bau, Anmietung oder auf andere Weise
  • Ausstattung der Schulen mit Einrichtung und Lehrmitteln und Zuweisung von Haushaltsmitteln an die Schulen
  • Mittelfinanzierung der Kreisschulbaukasse
  • Aufstellung eines örtlichen Schulplans auf der Grundlage des Schulentwicklungsplans
  • Einstellung des nichtstaatlichen Schulpersonals
  • Namensgebung von Schulen
  • Organisation und Finanzierung der Schülerbeförderung, soweit besonders übertragen
  • Bildung von kommunalen Schulausschüssen
  • Festlegung von Schulbezirken im Primarbereich und im Sekundarbereich I
  • Mitwirkung bei der Einführung einer besonderen Unterrichtsform bei der Kooperativen Gesamtschule
  • Mitwirkung bei Schulversuchen
  • Mitwirkung bei der Einführung besonderer Organisationsformen in allgemein bildenden Schulen
  • Mitwirkung in Konferenzen der Schulen
  • Mitwirkung bei der Bestellung der Schulleiterinnen und Schulleiter
  • Mitwirkung bei der Besetzung bestimmter Funktions- und Beförderungsstellen
  • Mitwirkung bei der Feststellung der Aufnahmekapazität einer berufsbildenden Schule

Die Aufgaben, die der Schulträger wahrzunehmen hat, gehören zum eigenen Wirkungskreis. Der Schulträger unterliegt bei der Durchführung seiner Aufgaben der rechtlichen Aufsicht der staatlichen Schulbehörden sowie der allgemeinen Kommunalaufsicht.

Der Landkreis Holzminden als Schulträger


Während die Gemeinden/Samtgemeinden Schulträger der Grundschulen sind, ist der Landkreis Holzminden in seinem Gebiet Schulträger für die übrigen Schulformen (mit Ausnahme der Schulen in privater Trägerschaft, an denen die Schulpflicht erfüllt werden kann).

Im Landkreis Holzminden werden neben der Grundschule folgende Schulformen angeboten:



Als zuständiger Fachbereich nimmt der Bereich Bildung und Kultur die vorgenannten Aufgaben des Landkreises Holzminden als Schulträger wahr.



Sprachlernklassen im Landkreis Holzminden

Hauptschule Holzminden
Haupt- und Realschule Eschershausen
Homburg-Oberschule Stadtoldendorf
Oberschule Bodenwerder
Campe-Gymnasium Holzminden
Georg-von-Langen-Schule -Berufsbildende Schulen- Holzminden

Druckversion anzeigen



 
CITYWERK TOP!