Logo
Kreiselternrat

Allgemeines; Rechtsgrundlagen


Gemäß § 97 Abs. 1 des Nieders. Schulgesetzes (NSchG) sind in Landkreisen Kreiselternräte zu bilden.

Die Mitglieder und stellv. Mitglieder werden für zwei Jahre gewählt. Lt. Elternwahlordnung scheiden die Mitglieder des KER aus ihrem Amt erst dann aus, wenn keines ihrer Kinder mehr eine Schule im Kreisgebiet besucht (d.h. unter anderem auch, dass ein Mitglied des KER bei Erreichung der Volljährigkeit seines Kindes weiterhin sein Amt behält), sofern sie nicht ihr Amt niederlegen oder von einer Mehrheit von zwei Dritteln der Wahlberechtigten abberufen werden. Der Ersatz von Mitgliedern ist in der Geschäftsordnung des KER geregelt.


Aufgaben des Kreiselternrates


Der Kreiselternrat (KER) erörtert alle Fragen, die für die Schulen im Landkreis Holzminden von besonderer Bedeutung sind und trägt die Probleme den jeweiligen Schulträgern und der Schulbehörde vor. Die Schulträger und die Schulbehörde haben dem KER die für seine Arbeit notwendigen Auskünfte zu erteilen und Gelegenheit zur Stellungnahme und zu Vorschlägen zu geben.

Die Angelegenheiten des KER sind z.B.:

  • Information über neueste Erlasse und Pläne der Landesregierung
  • Fragen zur Schulentwicklungsplanung des Landkreises Holzminden
  • Ausstattung von Schulen, Umbau/Bau von Schulen und Sporthallen
  • Ausgestaltung von Schulhöfen
  • Schülerbeförderung/Schulwegsicherung
  • Unterstützung der Arbeit der Schulelternräte
  • Information über seine Arbeit für die Schulelternräte
  • Ausrichtung von Informationsveranstaltungen für Eltern bei wichtigen Themen






Die Homepage des Kreiselternrates für den Landkreis Holzminden finden Sie unter folgendem Link:
http://kreiselternratholzminden.wordpress.com/

Sie können dem Kreiselternrat für den Landkreis Holzminden unter folgender E-Mail-Adresse eine Nachricht zukommen lassen: E-Mail versenden.

Links zu Schulelternvertretungen in niedersächsischen Kreisen / Landeselternrat / Bundeselternrat


Landeselternrat Niedersachsen (LER)
Bundeselternrat (BER)

Kreiselternräte (KER):
Celle
Cuxhaven
Emsland
Gifhorn
Hameln-Pyrmont
Helmstedt
Hildesheim
Leer
Lüneburg
Northeim
Osnabrück
Osterholz
Uelzen
Verden
Wolfenbüttel



Neuer Internet-Ratgeber für Elternvertreter in Niedersachsen
Zu einer lebendigen Schule mit eigenem Profil gehören nicht nur Schüler und Lehrkräfte, sondern sie braucht auch die Mitwirkung der Eltern. Um ihr Interesse und Engagement über Appelle hinaus zu befördern, ist von der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Kultusministerium ein neuer Internet-Ratgeber für Elternvertreter in Niedersachsen entwickelt worden.

Diese Informationen und praktischen Tipps finden sich unter folgender Adresse:
www.elternrat-niedersachsen.info




Druckversion anzeigen



 
CITYWERK TOP!