Logo
Kommunale Gesundheitsförderung

  • Initiierungs- und Vernetzungsaufgaben zur Gesundheitsförderung
  • Kooperation mit regionalen Selbsthilfegruppen und Initiativen
  • gesundheitliche Information, Aufklärung und Bildung
    Informationsschaufenster zur Gesundheit „ EIN-BLICK“
  • Entwickeln eines Selbsthilfewegweisers für den Landkreis Holzminden
  • Angebote im Bereich der Gesundheitserziehung
    Fortbildungsseminare für MitarbeiterInnen in vorschulischen Einrichtungen
    Tagesseminare in Kooperation mit der Landesvereinigung für Gesundheit Nie-dersachsen e.V.
  • Gesundheitsförderung im Grundschulalter
    Kooperation beim Projekt „Klasse 2000“ des Instituts für Präventive Pneumolo-gie am Klinikum Nürnberg
  • Gesundheitsförderung im Alter
    Gesprächskreis für Senioren/Seniorinnen: „Aktiv leben – gesund alt werden“


Handreichung zum Kooperationsprojekt „Sexualpädagogische Arbeit mit Jugendgruppen“ im Landkreis Holzminden


Seit 2004 wird in Kooperation zwischen

  • der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK), Studiengang Soziale Arbeit Holzminden,
  • dem Landkreis Holzminden - Jugendamt /Gesundheitsamt,
  • der pro familia, Landesverband Niedersachsen/Beratungsstelle Holzminden
das Praxisprojekt „Sexualpädagogische Arbeit mit Jugendgruppen“ durchgeführt.

In den jeweils einjährigen Projektphasen werden Studierende als Multiplikatoren/innen für die sexualpädagogische Gruppenarbeit ausgebildet. Sie bieten danach Workshops in Schulen und Einrichtungen der Jugendhilfe im Landkreis Holzminden an.

Die Projekterfahrungen werden nun in Form einer 65-seitigen Handreichung der interessierten Fachöffentlichkeit zugänglich gemacht. Sie soll Vertreter/innen aus der sozialarbeiterischen/sozialpädagogischen Praxis bzw. entsprechender Studiengänge motivieren, anregen und ihnen helfen, ähnliche Kooperationsprojekte zu initiieren und durchzuführen.

Aufbau der Handreichung:

  • Einführung in die Sexualpädagogik und Projektgeschichte,
  • Projektkonzeption, Durchführung der einzelnen Projektphasen,
  • Wirkungen, Erfahrungen und Ergebnisse,
  • Zusammenfassung wesentlicher Erkenntnisse und Perspektiven für die Weiterarbeit,
  • Anhang: Materialien in Form bewährter Anschreiben für Schulen, Hinweise zur organisatorischen Umsetzung auf Hochschul- und Schulebene sowie Literaturhinweise, Pressespiegel u.a.m.
Die Handreichung steht Ihnen als Download zur Verfügung:





Info-Links:

Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK)

pro familia, Landesverband Niedersachsen/Beratungsstelle Holzminden

Druckversion anzeigen



CITYWERK TOP!