Logo
Bildung
Die Verbesserung der Bildungschancen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ist erklärtes Ziel des Strategischen Grundsatzprogrammes des Landkreises Holzminden. Bildung fördert nicht nur die persönliche Entwicklung eines Menschen, sie ist auch wichtige Grundlage für die Entwicklung einer Region. Dem Landkreis Holzminden obliegt die Trägerschaft für die Haupt-, Real- und Förderschulen im gesamten Kreisgebiet sowie für das Campe-Gymnasium und die Berufsbildenden Schulen in Holzminden. Ebenfalls in Trägerschaft des Landkreises bietet die Kreisvolkshochschule Holzminden Dienstleistungen für Erwachsene und junge Menschen im Bereich Bildung, Qualifizierung und Beratung an. Wichtiger Impulsgeber für die Region ist die Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Holzminden.

Im Rahmen des Weserberglandplans wird derzeit ein Netzwerk aufgebaut, das die Kommunikation und den Austausch von Bildungsanbietern und Bildungsbeteiligten verbessern soll. Mit einem Bildungstag sowie einer Bildungskonferenz wurde in 2010 der öffentliche Diskurs in Sachen Bildung begleitet. Einen Überblick über die Bildungseinrichtungen im Landkreis gibt die Bildungsdatenbank.

Durch Anklicken der nachfolgenden Links gelangen Sie jeweils zu den detaillierteren Informationen zu den einzelnen Bereichen:






Publikationen: Das Schulwesen in Niedersachsen


Unter folgendem Link erfahren Sie mehr über

• Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Übergang von der Grundschule auf eine weiterführende Schule
• Schule in Niedersachsen knapp und klar

http://www.mk.niedersachsen.de/service/publikationen/publikationen-das-schulwesen-in-niedersachsen-85885.html




Druckversion anzeigen



Stichwortsuche

CITYWERK TOP!