www.landkreis-holzminden.de

Header-Grafik Landkreis Holzminden

Zulassungen ab Mittwoch über das Straßenverkehrsamt Höxter möglich

In das Thema Zulassung im Landkreis Holzminden kommt Bewegung. Ab, Mittwoch, den 1. Dezember wird das Straßenverkehrsamt des Kreises Höxter erste Zulassungsvorgänge übernehmen. Die Holzmindener Kreisverwaltung hatte um Amtshilfe bei dem benachbarten Kreis gebeten, nachdem fast alle Mitarbeiter der Holzmindener Zulassungsstelle wegen Unregelmäßigkeiten freigestellt werden mussten.

„Aus technischen Gründen können jedoch nicht alle Dienstleistungen angeboten werden“. Es können im Moment nur Kennzeichen mit dem Unterscheidungskennzeichen „HX“ oder „WAR“ gewählt werden. Wem jedoch das HOL auf seinem Nummernschild wichtig ist, kann später sein Kennzeichen im Holzmindener Straßenverkehrsamt wieder ändern lassen. Sobald wir wieder in einen geordneten Betrieb übergehen können, werden wir auf Wunsch auch die Kennzeichen kostenlos wieder umstellen.

Zu beachten ist: Für alle Zulassungsvorgänge ist eine vorherige Terminvereinbarung zwingend erforderlich. Zudem ist der Zutritt ins Kreishaus nur mit einem Nachweis möglich, der die Einhaltung der 3-G-Regeln sicherstellt. Termine können per E-Mail angefragt werden, dabei sollte der Terminwunsch, also der Tag und ein verfügbarer Zeitrahmen, ebenso genannt werden wie eine Telefonnummer. Der Kreis Höxter hat extra eine E-Mail-Adresse eingerichtet: hol-termin@kreis-hoexter.de.