Landkreis Holzminden /

#JungHoltAuf: Projekt zur Jugendbeteiligung startet

Landkreisweite Umfrage steht in den Startlöchern

Die Fördermittel sind genehmigt, die Stelle besetzt und die politischen Weichen gestellt: Das Projekt Jugendbeteiligung startet endlich durch. Die Projektidee der Kreisjugendpflege war im Jugendhilfeausschuss auf breite Zustimmung gestoßen. Unter dem Motto #jungholtauf soll jungen Menschen nunmehr Beteiligung ermöglicht werden. Koordinatorin Ronja Dörge freut sich über den Startschuss: „Mit dem Projekt sollen kreisweit nachhaltige Strukturen aufgebaut werden. Dazu führen wir einerseits Angebote vor Ort in den Kommunen, aber auch eine flächendeckende Bedarfsermittlung durch.“

Meldung vom 21.07.2021
<Zurück