Landkreis Holzminden /

Café Memory hilft beim Umgang mit Demenzkranken

Café Memory hilft beim Umgang mit Demenzkranken

Monatlicher Gesprächskreis des Seniorenservicebüros hilft mit Erfahrungsaustauch und Vorträgen

Stellen sich erste Anzeichen von Demenz bei einem Menschen ein, sind dessen Angehörige häufig überfordert. Wie reagieren, was zulassen, was am besten vermeiden? Seit mehr als einem Jahr hat der Senioren- und Pflegestützpunkt Holzminden Niedersachsen in Kooperation mit ascleonCare und NeueHöfe dafür das Café Memory initiiert, um solche Fragen zu klären. Im Rahmen eines Fachvortrages von Validations-Trainerin Iris Schnug konnten sich Betroffene jetzt über die richtige Kommunikation mit den Erkrankten informieren.

Meldung vom 12.04.2018
<Zurück