Landkreis Holzminden /

Dritte Windkraftanlage auf dem Kugelberg geht wieder in Betrieb

Anfang letzten Jahres hatte eines der drei Windräder auf dem Kugelberg bei Hohe gebrannt. Es war nicht das erste. Denn fast genau ein Jahr zuvor war schon einmal ein Rad in Brand geraten. Grund genug für den Landkreis Holzminden als überwachende Behörde, den Weiterbetrieb auch des dritten noch verbliebenen, funktionsfähigen Windrades so lange zu untersagen, bis die Brandursache geklärt ist und die Gefahr einer dritten Havarie weitgehend ausgeschlossen werden kann. Die Ergebnisse liegen jetzt vor, einer Wiederinbetriebnahme steht nichts entgegen.

Meldung vom 29.07.2021
<Zurück