Landkreis Holzminden /

Hohe Mobilitätsgewinne und bessere Lerninhalte

Digitales Lernformat „Blended Learning“ ist an den Holzmindener und Duderstädter BBS erfolgreich

Knapp zwei Jahre ist es her, da vermeldeten die Landräte der Kreise Holzminden und Göttingen sowie die Berufsbildenden Schulen aus Holzminden und Duderstadt stolz, dass man Blended Learning als Konzept für die Ausbildung von Groß- und Außenhandelskaufleuten integrieren wolle. Zur Auftaktveranstaltung in Duderstadt war extra die damalige Kultusministerin Frauke Heiligenstadt angereist, um einen Förderbescheid des Landes zu überreichen. Die Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) sollte das Projekt speziell für den ländlichen Raum wissenschaftlich begleiten. Die Erwartungen waren hoch, was ist also aus der Idee geworden, das klassische Schulbankdrücken mit digitalen Arbeitsinhalten zu vernetzen und zu verlinken?

Meldung vom 12.06.2018
<Zurück