Landkreis Holzminden /

Kreisfeuerwehr Holzminden hat im Emsland geholfen

1. Zug der Kreisfeuerwehrbereitschaft bekämpfte Moorbrand

Am Sonntag, 23.09.2018, erhielt der 1. Zug, das ist der Wassertransportzug, um 17:20 Uhr den Befehl, ins Emsland zu fahren. Gegen 20:20 Uhr fuhren dann fünf Tanklöschfahrzeuge, die insgesamt 10.000 l Wasser fassen, ein Mannschaftstransportfahrzeug und der Einsatzleitwagen los.

Meldung vom 24.09.2018Letzte Aktualisierung: 26.09.2018
<Zurück