Landkreis Holzminden /

Neue Rettungswache in Stadtoldendorf eingeweiht

Zahlreiche Besucher bei der Einweihung in der Konrad-Beste-Straße

„Das ist ein Fest- und Feiertag für den Rettungsdienst im Landkreis Holzminden.“ Für den Kreistagsabgeordneten und Rettungsdienst-Betriebsausschussvorsitzenden Andreas Fischer, ist der Neubezug der Rettungswache in Stadtoldendorf ein starkes Signal. In Anwesenheit etlicher Politiker, vieler ehemaliger und aktiver Rettungssanitä-ter*innen sowie einer großen Anzahl von Anwohnern ist die neue Rettungswache eingeweiht worden. Nach anderthalb Jahren reiner Bauzeit findet das Rettungspersonal in der Konrad-Beste-Straße künftig zeitgemäße Standards vor, um effizient helfen zu können. Rettungswachenleiter Sven Melching nahm bei der Einweihungsfeier den von Landrat Michael Schünemann weitergereichten symbolischen Schlüssel entgegen.

Meldung vom 14.01.2020
<Zurück