Landkreis Holzminden /

Sporthallen des Landkreises bleiben in den Ferien geschlossen

Die in der Trägerschaft des Landkreises befindlichen Sporthallen bleiben in den Sommerferien geschlossen. Zu dieser Entscheidung sind die entsprechenden Fachbereiche nach ausführlichen Gesprächen gekommen. „Unsere Experten haben sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, weil sie natürlich wussten, dass das Bedürfnis in den Vereinen nach der langen Corona-Pause sehr groß ist“, kommentierte Landrat Michael Schünemann den Beschluss, „aber es gab am Ende leider zu viele Gründe, die gegen eine Öffnung während der Ferien gesprochen haben.“

Meldung vom 10.07.2020
<Zurück