Landkreis Holzminden /

Startschuss für Impfstation am Pipping

Landkreis Holzminden erweitert sein Impfangebot in Zusammenarbeit mit dem DRK

Der Auftakt ist gemacht: Im Auftrag des Landkreises Holzminden eröffnete der DRK-Kreisverband Weserbergland e.V. am vergangenen Freitag eine Impfstation in seiner Holzmindener Geschäftsstelle am Pipping 2. Von 9.30 bis 14.30 Uhr stand das Mobile Impfteam für die Covid-19-Impfung zur Verfügung und führte Erst-, Zweit- und Drittimpfungen durch. Ab dem 17.01.2022 ist die Impfstation am Pipping zunächst von Montag bis Freitag von 9.30 bis 14.30 für Impfwillige geöffnet. Um Wartezeiten zu verkürzen, bittet das DRK dringend darum, einen Anamnesebogen und eine Einwilligungserklärung des RKI im Vorfeld auszufüllen und zur Impfung mitzubringen. Eine Terminvereinbarung ist nicht nötig.

Meldung vom 14.01.2022
<Zurück