Landkreis Holzminden /

Ticket-S ist im Landkreis für zwei weitere Jahre zu haben

Abschließende Genehmigung durch die Landesnahverkehrsgesellschaft ist erteilt

Die Zustimmung im Kreistag war einmütig, der Modellversuch mit dem Sozialticket wird fortgesetzt. Seit knapp zwei Jahren bekommen sozial Benachteiligte für die Busse der RBB im Landkreis einen vergünstigten Tarif. Schon Anfang Juni waren sich Verwaltung und Politik darüber einig, dass das Ticket-S, wie es offiziell heißt, auch in den nächsten zwei Jahren weiter ausgegeben werden soll. Jetzt hat auch die Landesnah-verkehrsgesellschaft (LNVG) ihr OK für eine Weiterführung bis zum 31.7.2020 gegeben.

Meldung vom 09.07.2018
<Zurück