Aktuelle Meldungen

  • Seite 3 von 5

2019-03-14 Symbolischer Spatenstich Oberschule Holzminden

15.03.2019

Allgemeines

Symbolischer Spatenstich für Oberschulen-Neubau erfolgt

An beiden Standorten des Schulringtausches wird gearbeitet

Die Baugenehmigung liegt vor, die Gründungsarbeiten sind in vollem Gange. Der Neubau der Oberschule Holz-minden am Billerbeck nimmt sichtbar Fahrt auf. Zusammen mit der Vorsitzenden des Kreisauschusses für Bildung, Kultur und Sport, Sabine Echzell und dem Vorsitzenden des Ausschusses für Finanzen und Gebäude-management, Wilhelm Brennecke, machte sich Landrätin Angela Schürzeberg vor Ort ein Bild über die lau-fenden Arbeiten. Mit einem ersten symbolischen Spatenstich wurde der Baufortschritt auf dem ehemaligen Jahnplatz dokumentiert, die geplante Grundsteinlegung soll dann in größerem Rahmen stattfinden. Und das könnte schon bald sein, denn der Zeitplan für die einzelnen Arbeitsschritte werde derzeit gut eingehalten, erklärte die Landrätin.

2019-02-18 Grasfrösche-S_Beyer.jpg

27.02.2019

Allgemeines

Helfer für Amphibienschutzmaßnahmen gesucht

Wegen der frühen Wärme sind auch Kröten und Molche in diesem Jahr früher unterwegs. Der Landkreis hat deshalb schon jetzt Schutzzäune an den besonders betroffenen Straßen aufgestellt. Für die Betreuung sucht der Landkreis weitere ehrenamtliche Helfer, besonders in Delligsen an der Maschstraße fehlt es noch an helfenden Händen.

Sammeln der Einsatzkräfte

24.09.2018

Ordnung

Kreisfeuerwehr Holzminden hat im Emsland geholfen

1. Zug der Kreisfeuerwehrbereitschaft bekämpfte Moorbrand

Am Sonntag, 23.09.2018, erhielt der 1. Zug, das ist der Wassertransportzug, um 17:20 Uhr den Befehl, ins Emsland zu fahren. Gegen 20:20 Uhr fuhren dann fünf Tanklöschfahrzeuge, die insgesamt 10.000 l Wasser fassen, ein Mannschaftstransportfahrzeug und der Einsatzleitwagen los.

Logo Landkreis Holzminden

14.09.2018

Allgemeines

Schadstoffsammlung: Neuer Standort in Delligsen

Am Freitag, den 21.09.2018, kommt das Schadstoffmobil von 13.30 bis 16.00 Uhr nach Delligsen und nimmt gefüllte Behälter mit Gefahrstoffkennzeichnung an.

Der neue Standort für das Schadstoffmobil ist die Zufahrt zum Gewerbegebiet B3 (Sackgasse „Alte B3“) anstelle des bisher angekündigten Standorts Maschstraße.

Die Abfallwirtschaft Landkreis Holzminden bittet Ihre Kunden um Beachtung.

2018-05-16 JuLeiCa First Gruppenfoto.JPG

16.05.2018

Allgemeines

JuLeiCa First begeistert für das Ehrenamt

Jugendliche, die sich ehrenamtlich in Vereinen, Verbänden, bei Ferienpässen und Freizeiten oder im örtlichen Jugendraum engagieren wollen, können ab 15 Jahren die 50 Stunden umfassende Jugendleiter-Ausbildung absolvieren. Mit der „Jugendleiter-Card“ (JuLeiCa) erhalten sie nach erfolgreichem Abschluss dann die offizielle Berechtigung zur Leitung von Jugendgruppen. Aber was ist mit jungen Menschen, die sich schon früher einbringen möchten? Genau für diese Zielgruppe zwischen 12 und 15 Jahren hat der Arbeitskreis Jugendarbeit 2016 die Veranstaltung „JuLeiCa F1rst“ ins Leben gerufen, die am ersten Maiwochenende zum dritten Mal durchgeführt wurde.

2018-05-15 berufsbegleitender AEWB-Kurs startet

15.05.2018

Allgemeines

Kostenlos – und eine echte Chance

Erster berufsbegleitender AEWB-Sprachkurs für MIgranten geht an den Start

„Die Kollegen im Alltag zu verstehen, ist überhaupt kein Problem“, sagt Benlacina Soumahoro, „aber in den Texten haben die Begriffe Bedeutungen, mit denen ich nichts anfangen kann.“ Mit viel Eifer macht der junge Mann aus der Elfenbeinküste derzeit eine Ausbildung bei einem Holzmindener Unternehmen. Doch die Sprachschwierigkeiten beim Lernen machen ihm trotz allen Fleißes zu schaffen. Ein vom Land Niedersachsen geförderter Sprachkurs der Kreisvolkshochschule Holzminden soll berufstätigen Menschen wie Soumahoro jetzt das sprachliche Rüstzeug vermitteln, das für einen erfolgreichen Ausbildungsabschluss notwendig ist. Obwohl das sowohl für die Arbeitgeber als auch für die Betroffenen zusätzlichen Aufwand bedeutet, ist die Resonanz auf den Ende Mai beginnenden, sogenannten AEWB-Kurs groß.

2018-04-27 Steinmühle Panoramaansicht kl.jpg

15.05.2018

Allgemeines

Schülerbeförderung während B 83-Vollsperrung sichergestellt

Fahrpläne für die Umleitung des ÖPNV stehen

Die Sperrung der B 83 durch die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr steht kurz bevor. Die Vorbereitungen des Landkreises, um alle Eventualitäten für die Daseinsvorsorge der Bürger zu gewährleisten, laufen auf Hochtouren. Inzwischen sind auch die Planungen für den Öffentlichen Nahverkehr mit allen Busumleitungen abgeschlossen. „Die Schülerbeförderung ist sichergestellt“, kann Boris Schreiber, zuständiger Bereichsleiter des Landkreises zufrieden feststellen. Alle Schulen im Landkreis Holzminden und Landkreis Hameln-Pyrmont werden, wenn auch mit Mehraufwand und Verzögerungen, weiterhin erreicht.

2018-05-08 Kulturstiftungsrat des Landkreises.jpg

14.05.2018

Allgemeines

Licht am Horizont

Kulturstiftung des Landkreises Holzminden kann wieder mehr Geld an Kulturschaffende vergeben

„Kein Geld“, heißt es oft, wenn die öffentliche Hand speziell im ländlichen Raum Kulturprojekte unterstützen soll. Im Fall der Kulturstiftung des Landkreises Holzminden lässt sich dagegen jetzt einmal genau das Gegenteil vermelden: Dank einer Vermögensumstrukturierung haben sich die Fördermöglichkeiten der Stiftung auf lange Sicht verbessert. Und auch kurzfristig ist ein Effekt spürbar. Es stehen in diesem Jahr noch Mittel für weitere Kulturprojekte zur Verfügung.

Ausbildungsmesse in Glubczyce

09.05.2018

Allgemeines

Besuch einer Ausbildungsmesse im Rathaus der Stadt Glubczyce

Gemeinsam mit der stellvertretenden Landrätin Anita Juchno wurde Landrätin Angela Schürzeberg bei einer grenzüberschreitenden Ausbildungs- und Arbeitsmarktmesse im Rathaus von Glubczyce begrüßt. Bei dieser Messe standen Arbeitgeber aus der Region Glubczyce und der benachbarten tschechischen Region den jungen Menschen Rede und Antwort.

2018-05-08 Weserradweg Schild kl.jpg

08.05.2018

Allgemeines

Weserradweg: Neuigkeiten zum Saisonstart

Info-Tafeln weisen Radreisenden den Weg

Der Weser-Radweg ist einer der schönsten Radwanderwege in Deutschland. Mehrfach ausgezeichnet, ist er seit Jahren unter den Top Ten der beliebtesten Radfernwege zu finden und rangiert auch in 2018, wie in den Jahren zuvor, auf Platz zwei bei der Travelbike-Radreiseanalyse des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC). Darüber hinaus trägt der Radweg ein Gütesiegel, das ihn von vielen anderen Radwegen abhebt: Der Weser-Radweg wurde vom ADFC als „ADFC-Qualitätsroute“ mit vier Sternen ausgezeichnet und zählt somit offiziell zu den Top-Radrouten in Deutschland.

Stellv. Landrätin Anita Juchno, stellv. Bürgermeister Bedryi Kazimierz, Benedikt Pospizyl, Landrätin Angela Schürzeberg und Krystyna Tessmann© Landkreis Holzminden

02.05.2018

Allgemeines

Austausch mit dem Partnerkreis Glubczyce

Landrätin Angela Schürzeberg besuchte mit einer kleinen Delegation den Partnerkreis Glubczyce.

2018-04-23 E-Mobilität Ökowahnsinn oder Heilsbringer

02.05.2018

Allgemeines

Elektromobilität – Heilsbringer oder Ökowahnsinn?

Der Abgasskandal ist in aller Munde, als sinnvolle Alternative zum Dieselfahrzeug wird von Politik und Wirtschaft der Ausbau der Elektromobilität ins Spiel gebracht. Doch stimmt das wirklich? Im VHS-Bildungszentrum gab es jetzt zu dieser Frage einen Vortrag. Mit großer Resonanz. Denn Horst Roch, Masterplanmanager der Leitstelle Klimaschutz im Landkreis Schaumburg, hatte mit dem Titel seiner Ausführungen eine kontroverse Fragestellung gewählt. „Elektromobilität – Heilsbringer oder Ökowahnsinn?“ lockte etliche Teilnehmer in das Bildungszentrum, die von der Masterplanmanagerin 100% Klimaschutz für den Landkreis Holzminden organisierte Veranstaltung regte zu einer lebendigen Diskussion an.

2018-04-25 Treffen Sicherheitsberater für Senioren

30.04.2018

Allgemeines

Auflegen und zurückrufen!

Sicherheitsberater für Senioren bekommen Tipps gegen Telefon- und Netzbetrüger

Immer häufiger geraten Senioren ins Visier von Kriminellen. Die gut verriegelte Haustür hilft dagegen heutzutage nur noch bedingt. Denn weit häufiger gelangen die Täter übers Telefon oder das Internet an ihr Ziel. Auf Einladung des Senioren- und Pflegestützpunktes Niedersachsen (SPN) des Landkreises Holzminden haben sich jetzt die ehrenamtlichen Sicherheitsberater für Senioren im Kulturzentrum Drehscheibe getroffen, um die Tricks der Betrüger kennenzulernen und Tipps für eine bessere Kriminalitätsvorbeugung zu bekommen.

2018-04-23 Annette Sienk und Petra Müller kl.jpg

23.04.2018

Allgemeines

Menschen helfen, sich selber zu helfen

Familienratsbüro sucht noch Interessierte für Ausbildung zum Familienkoordinator/in Anfang Juni

Die Potenziale, die in der eigenen Familie stecken, erkennen und bei Problemen selbst eine Lösung finden: Diese Ziele stecken hinter dem Familienrat. Seit 2012 zählt der Landkreis Holzminden mit diesem Programm bundesweit zu den Vorreitern. Mit Hilfe von ehrenamtlichen Familienratskoordinator/innen konnte seitdem schon vielen Betroffenen weitergeholfen werden. Jetzt sucht das Familienratsbüro wieder Interessierte, die sich zu solchen Koordinator/innen ausbilden lassen möchten. Eine Aufgabe, die über eine ehrenamtliche Aufwandsentschädigung vergütet wird.

2018-04-19 Waldjugendspiele, Bild NLF 1.jpg

19.04.2018

Allgemeines

Ein Blick zurück, drei Schritt nach vorn

LEADER in der VoglerRegion im Weserbergland: Lokale Arbeitsgruppe beschließt Projektförderungen

Insgesamt ein positives Bild haben die Mitglieder der lokalen Arbeitsgruppe VoglerRegion im Weserbergland von den Chancen und Realisierungsmöglichkeiten, die das regionale Entwicklungskonzept mit seinen Fördermöglichkeiten bietet. Das jedenfalls ist trotz ein paar festgestellter Kritikpunkte während der Sitzung der LAG in Lauenförde deutlich geworden. In Anwesenheit der Landesbeauftragten für regionale Landesentwicklung Leine-Weser, Heike Fliess, wurde allerdings nicht nur das bisher Erreichte resümiert, sondern auch die Weichen für Künftiges gestellt. Mit einstimmigen Beschlüssen billigte das Gremium die Förderung von drei Projekten im Landkreis, die das touristische Angebot stärken, einer verbesserten Daseinsvorsorge oder der Umweltbildung dienen.

  • Seite 3 von 5
<Zurück