Aktuelle Meldungen

  • Seite 1 von 6

Foto: Peter Drews/Landkreis Holzminden

20.10.2021

Verkehr

Vereinbarungen zur Planung von Radwegen unterzeichnet

Das Thema „Radverkehr“ ist so aktuell wie nie und steht derzeit mit ganz oben auf der Agenda sowohl des Landes als auch bei den Kommunen. Zum einen nutzen immer mehr Menschen das Fahrrad für ihren Weg zur Arbeit, zum anderen soll das Radfahren besonders außerhalb geschlossener Ortschaften sicherer gemacht werden. Doch noch immer gibt es Lücken im Radwegenetz. Zwei große Lücken sollen nun möglichst gemeinsam geschlossen werden. Der Landkreis Holzminden hat entsprechende Vereinbarungen mit der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr und den beteiligten Kommunen für die Planung von Radwegen von Stadtoldendorf sowohl nach Wangelnstedt als auch nach Lenne unterzeichnet.

Foto: Johannes Hofmeister/privat

20.10.2021

Wirtschaft und Arbeit

Der digitale Nachlass

Impulse für das digitale Erbe am 9.11.2021 mit Johannes Hofmeister

Die Digitalisierung verändert zunehmend die Arbeitswelt und hat zu einer Flut von elektronischen Daten geführt. Oftmals sind Unternehmen nicht ausreichend informiert und sensibilisiert, wenn der Umgang mit Zugangsdaten für beispielsweise E-Mail-Konten, Betriebssysteme und Cloudanwendungen nicht eindeutig geregelt ist. Am Dienstag, den 9. November 2021 um 18 Uhr findet deshalb zum Thema „Der digitale Nachlass“ eine von der Wirtschaftsförderung des Landkreises Holzminden organisierte Präsenzveranstaltung mit dem Rechtsanwalt und Notar Johannes Hofmeister im Salut Le Café Bistro, Oberbachstraße 24 in Holzminden statt.

Foto: Peter Drews/Landkreis Holzminden

19.10.2021

Soziales und Senioren

Wissen schützt!

Seniorenberater*innen des Seniorenservicebüros informieren sich über Hilfen und Risiken

Wenn es um die eigene Sicherheit geht, haben ältere Menschen größere Ängste als jüngere, obwohl sie faktisch seltener betroffen sind. Doch in einigen Situationen leben die Senior*innen tatsächlich gefährlicher als Jüngere. Aus diesem Grund hat das Seniorenservicebüro des Landkreises Holzminden ehrenamtliche Sicherheitsbe-rater*innen ausgebildet, die über Gefahren aufklären und wertvolle Tipps geben sollen. In turnusmäßigen Sitzungen tauschen die Berater*innen sich mit Polizei und anderen wichtigen Institutionen aus. In der letzten ging es um Opferhilfe, aktuelle Gefahren und den Seniorenrat.

Landkreis Holzminden

19.10.2021

Jugend, Familie, Bildung

Netzwerktreffen der Ehrenamtlichen am 02. November

Das Zentrum für ehrenamtliches Engagement (ZEE) lädt alle Vereinsmitglieder, En-gagierte und Interessierte am Dienstag, den 02. November 2021 um 19 Uhr herzlich zum Austausch der Ehrenamtlichen ein. Aufgrund der großen Nachfrage wird die Veranstaltung erneut über die Plattform ZOOM angeboten.

Foto: Landkreis Holzminden

15.10.2021

Wirtschaft und Arbeit

Wie Unternehmen vom Klimaschutz profitieren

Wirtschaftsförderungen informieren über Elektromobilität und Photovoltaik

Hameln/Holzminden Die Wirtschaftsförderungen der Landkreise Hameln-Pyrmont und Holzminden möchten Unternehmen im Weserbergland dabei unterstützen, sich klimafreundlich aufzustellen. Eine Möglichkeit hierfür ist es, Strom aus erneuerbaren Energien selbst zu erzeugen und direkt vor Ort und zum Laden von Elektrofahrzeugen zu nutzen. So können Unternehmen CO2 einsparen und gleichzeitig ihre Energiekosten senken. Wie das genau geht, wollen die Wirtschaftsförderungen in einer kostenlosen Online-Veranstaltung erklären. „Elektromobilität und Photovoltaik sinnvoll kombinieren: Unternehmen werden zu Prosumenten“ lautet der Titel der Veranstaltung, die am Donnerstag, den 18. November, von 14 bis ca. 16 Uhr stattfindet.

Symbolbild Schule

12.10.2021

Jugend, Familie, Bildung

Campe Gymnasium: Umzug verzögert sich bis Ostern

Im Sommer 2018 waren noch andere Ziele für den Schulringtausch gesetzt, doch der Umzug des Campe Gymnasiums muss noch einmal verschoben werden. Der Grund: Bei zwei Gewerken hakt es mit dem Material. Bei einer gemeinsamen Begehung des Gebäudes beschlossen Vertreter der Kreisverwaltung und der Schulleitung, dass die Anfang April beginnenden Ferien der beste Zeitpunkt für einen kompletten Umzug sei.

News #

11.10.2021

Verkehr

Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen bedankt sich bei den Abo-Kunden

Der Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (VSN) möchte sich bei den Abo-Kunden für die Treue bedanken.

In den Herbstferien, vom 18.10.2021 bis 29.10.2021, haben Besitzer einer VSN Jahres-Karte Basis oder Premium sowie eines VSN Firmen-Abos (Großkunde und Flex) die Möglichkeit, den ganzen Tag im VSN-Gebiet zu fahren.

2017-11-28Logo Klimaschutzagentur

11.10.2021

Wirtschaft und Arbeit

Beratungen zu Haus und Heizung wieder möglich

Hauseigentümer*innen der Landkreise Hameln-Pyrmont und Holzminden haben ab sofort wieder die Möglichkeit sich bei der Klimaschutzagentur Weserbergland für eine neutrale Beratung zu ihrer Heizungsanlage oder den Potenzialen einer energetischen Sanierung ihres Eigenheims anzumelden.

Foto: Christiane Mauthe (Detail), Titel: „große jungs“

01.10.2021

Jugend, Familie, Bildung

d platziert – Stadt.Land.Schloss

Landeskunstausstellung zum 75-jährigen Bestehen des Berufsverbandes Bildender KünstlerInnen und des Landes Niedersachsen

Dieser Tage werden sie sich wieder einmal völlig verwandeln, die Ausstellungsräume im Kulturzentrum Schloss Bevern. Die aktuelle Ausstellung „Der Plan vom Schloss – Grundrisse vom Weserrenaissance Schloss Bevern aus vier Jahrhunderten“ wird in ihrer umfassenden Version noch bis zum 31. Oktober im großen Saal zu sehen sein. Dann zieht sie leicht verkleinert und als Dauerausstellung in angrenzende Räume um und macht damit Platz für eine Ausstellung, die Schloss Bevern auf künstlerische Weise in den Blick nimmt: „d platziert – Stadt. Land. Schloss“.

Foto: Kreis Höxter

01.10.2021

Jugend, Familie, Bildung

Innovativer Weg: Kreise Höxter und Holzminden unterzeichnen Kooperationsvertrag

Länderübergreifende Zusammenarbeit der Berufskollegs sichert wohnortnahe Ausbildung

Die Kreise Höxter und Holzminden setzen die erfolgreiche Kooperation ihrer Berufskollegs fort. „Damit sichern wir weiterhin die wohnortnahe Beschulung in dualen Ausbildungsberufen in unserer Wirtschaftsregion über Ländergrenzen hinweg“, erklärten der Kreisdirektor des Kreises Höxter, Klaus Schumacher, und der Landrat des Landkreises Holzminden, Michael Schünemann, bei der Vertragsunterzeichnung im Berufskolleg Kreis Höxter am Standort Brakel.

Foto: Ilona Feyer-Yurttas/Landkreis Holzminden

30.09.2021

Jugend, Familie, Bildung

Play-Event-Contest: Wo sind die besten Spielplätze im Landkreis?

Folge 7: Spielplatz Glasebach Grünenplan

Kinder brauchen Bewegung. Spielen, Toben oder sportliche Aktivitäten: Das alles ist gut fürs Wohlbefinden, hilft, die eigenen Fähigkeiten auszutesten und auch seine Grenzen kennenzulernen. Umso mehr, wenn es in Kontakt mit anderen Kindern geschieht. Besonders gut geht das draußen, doch wo können sie das tun? Spielplätze bieten da eine gute Möglichkeit, aber welche im Landkreis Holzminden sind wirklich gut und welche lohnen vielleicht auch mal eine längere Fahrt?

Foto: Peter Drews/Landkreis Holzminden

29.09.2021

Gesundheit

Impfzentrum hat seine Pforten geschlossen

Landrat bedankt sich für die geleistete Arbeit

Es waren zehn sehr intensive Monate für das Team des Impfzentrums in der Holzmindener Bülte. Doch jetzt ist endgültig Schluss. Die angemieteten Stellwände zur Raumunterteilung sind verschwunden, Mobiliar und Akten liegen zum Transport verpackt bereit. Landrat Michael Schünemann und Dezernentin Manuela Schäfer bedankten sich beim verbliebenen Team der Johanniter Unfallhilfe und Ärzten noch einmal für die hervorragend geleistete Arbeit. Für einige von ihnen geht es im Oktober im Mobilen Impfteam weiter.

Foto: THW

28.09.2021

Ordnung

Landrat lädt zum jährlichen Blaulichtbrunch – THW in diesem Jahr Gastgeber

Es ist eine lieb gewordene Tradition geworden: Einmal jährlich lädt Landrat Michael Schünemann Vertreter*innen aller am Katastrophenschutz beteiligten Organisationen zu einem Blaulichtbrunch ein. Ziel ist es, den engen Austausch zu pflegen und das gegenseitige Kennenlernen zu fördern, um im Einsatzfall schnelle Wege zu haben. In diesem Jahr feierte die Veranstaltung ein kleines Jubiläum, bereits zum zehnten Mal trafen sich Vertreter der verschiedenen regionalen Institutionen. Als Gastgeber stellte das Technische Hilfswerk des Ortsverbandes Holzminden Arbeit und Know How der eigenen Mannschaft vor.

  • Seite 1 von 6
<Zurück