Aktuelle Meldungen

  • Seite 1 von 4

Angela Schürzeberg und Andre Rauls

15.11.2018

Allgemeines

Volkstrauertag im Landkreis Holzminden

Vorstellung des Geschäftsführers für den Kreisverband Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Landrätin Angela Schürzeberg ruft zur Teilnahme an den zahlreichen Veranstaltungen im Landkreis Holzminden, die anlässlich des Volkstrauertages am kommenden Sonntag stattfinden, auf. Angela Schürzeberg ist auch Kreisvorsitzende des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Sie erinnert daran, dass sich in diesem Jahr das Ende des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren begangen wird. Es war der erste weltweite Krieg, der auf allen Seiten unendliches Leid hervorrief.

2018-11-15 Deutschpolnisches Chortreffen.jpg

15.11.2018

Allgemeines

Rückblick auf ein fulminantes Chorprojekt

Das Campe-Gymnasium und der deutsch-polnische Choraustausch

Vom Freitag, dem 19.10., bis zum Dienstag, dem 23.10.2018, hatten die „Smilin‘ Faces“, Schulchor des Campe-Gymnasiums, hohen Besuch aus dem polnischen Głubczyce, der Partnergemeinde des Landkreises Holzmin-den. Von der dortigen Partnerschule „Adam Mickiewicz“ des Holzmindener Gymnasiums kam ein Reisebus voller hervorragender Sängerinnen und Sängern für ein mehrtägiges Chorprojekt, das es in sich haben sollte. Dieses Projekt war schon das vierte, das die Schulpartnerschaft mit regem Leben füllte und tolle Klänge her-vorbrachte.

2018-11-13 RIP jozef kozina.jpg

13.11.2018

Allgemeines

Nachruf

2018-11-12 Dr. Lüttke Projektsteuerer Schulringtausch.jpg

12.11.2018

Allgemeines

Durchschütteln und vorantreiben

Interview mit dem Projektsteuerer des Schulringtausches

Der Schulringtausch geht in die heiße Phase, nachdem Planungs- und Genehmigungsverfahren für die ersten Maßnahmen abgeschlossen sind. Begleitet werden alle Prozesse mittlerweile durch einen Projektsteuerer, der alle Abläufe überwacht, koordiniert und abstimmt. Dr. Philipp Lüttke von der Ibbenbürener agn Niederberghaus & Partner ist seit Anfang März als Unterstützung von Gebäudewirtschaft und Schulentwicklungsplanung des Landkreises am Start. Im Interview mit dem Pressesprecher des Landkreises, Peter Drews, gibt der 37-jährige dreifache Vater einen Überblick darüber, was seine Aufgaben sind und wie es weitergeht.

Logo Landkreis Holzminden

08.11.2018

Planen und Bauen

Windräder müssen warten

Zusätzliche Prüfung von Einzelflächen in Landschaftsschutzgebieten erfordert mehr Zeit

Ob Windräder in Landschaftsschutzgebieten des Landkreises gebaut werden dürfen oder nicht, bleibt erst einmal unklar. Eine ursprünglich beschlossene Grundsatzentscheidung des Kreistages ist nicht rechtssicher genug, deshalb müssen nun alle Gebiete noch einmal einzeln überprüft werden, bevor entsprechende Beteiligungsverfahren überhaupt stattfinden können. Doch das braucht Zeit, wie das mit der Begutachtung eventueller Windpotentialflächen beauftragte Ingenieurbüro erklärt. Die Folge: Der Beschluss über eine öffentliche Auslegung des Regionalen Raumordnungsprogramms kann frühestens im März 2019 erfolgen.

Symbolbild Kreisausschuss© Landkreis Holzminden

08.11.2018

Allgemeines

Entscheidungen des Kreisausschusses

In seiner Sitzung vom 5. November 2018 hat der Kreisausschuss des Landkreises Holzminden zwei Entscheidungen getroffen, die hier öffentlich gemacht werden.

2018-10-24 Rufbuslinie 63 Bild 1.jpg

24.10.2018

Allgemeines

Von Eschershausen nach Hannover in einer Stunde

Mit Rufbus optimierte Buslinie 63 über Grünenplan nach Alfeld überzeugt Fahrgäste

Grünenplan/Delligsen. Seit August ist sie Realität, jetzt gab es auch noch einmal einen offiziellen Termin für die Eröffnung: Die Buslinie 63 verbindet Eschershausen mithilfe eines Rufbusses über Grünenplan und Delligsen mit dem Alfelder Bahnhof, von dort kann es in der Regel ohne langes Warten weiter auf der Schiene nach Hannover gehen. Die Direktverbindung bietet damit eine bequeme Anbindung an Hannover innerhalb einer Stunde. Möglich wurde die optimierte Umsetzung der Strecke durch eine Kooperation zwischen dem Landkreis Holzminden und dem Landkreis Hildesheim.

2018-10-24 Kinderschutztreffen Bild 1.jpg

24.10.2018

Allgemeines

Im Zweifel helfen unabhängige Experten

Koordinationsstelle für Kinderschutz berät bei Verdacht auf Kindeswohlgefähdung

Klassenfahrt. Die elfjährige Alina* hat Heimweh. Nicht nach ihren Eltern, wie sie ihrer Klassenlehrerin erzählt, sondern nach ihrem 18-jährigen Freund. Es sei so schön, mit dem zu kuscheln, dann sei sie nicht so allein. Ihre Eltern wüssten zwar von der Liaison, wollten den jungen Man aber nicht persönlich kennenlernen. Die Lehrerin ist verstört. Was soll sie tun? Liegt hier vielleicht ein Fall von Kindeswohlgefährdung vor? Wer in Fällen wie diesen keinen Rat weiß, kann sich seit zwei Jahren an die beim Projekt Begegnung angesiedelte Koordinie-rungsstelle für Kinderschutz wenden. Eine Institution, die hilft, ohne gleich aktiv Maßnahmen einzuleiten.

2018-10-22 PM Vorstellung Vergabe1.jpg

22.10.2018

Allgemeines

Einfacher, gerechter und transparenter

Vorstellung des elektronischen Vergabeverfahrens in der Feuerwehrtechnischen Zentrale mit großer Resonanz

Der Landkreis schlägt neue Wege ein, um Vergaben transparenter, gerechter und vergleichbarer zu gestalten – und die Anbieter ziehen mit. In der Holzmindener Feuerwehrtechnischen Zentrale stellten die Mitarbeiter der neu geschaffen Zentralen Vergabestelle die Handhabung des neuen elektronischen Verfahrens vor. Der Ein-ladung dazu waren etliche interessierte Vertreter von Unternehmen aus der Region gefolgt. Mit guter Reso-nanz. Denn das Bemühen, die Betriebe nicht einfach ins kalte Wasser zu werfen, sondern aktiv mitzunehmen, wurde durchaus als positiv wahrgenommen.

2018_10_04_pm_spendenuebergabe_hospiz.jpg

16.10.2018

Allgemeines

Eine Freude bereiten, die zu Herzen geht und bewegt

Senioren- und Pflegestützpunkt des Landkreises übergibt Spenden an Pyrmonter Hospiz

Anlässlich der kürzlich stattgefundenen Jubiläumsfeier zum zehnjährigen Bestehen des Seniorenservicebüros (heute Senioren- und Pflegestützpunkt) des Landkreises Holzminden wurde im Rahmen eines Kalenderver-kaufes auch für das Hospiz-Haus Bethesda in Bad Pyrmont Spenden gesammelt. Die Übergabe des gesam-melten Betrages erfolgte jetzt durch Silvia Kieven und Iris Schnug, die ehrenamtlich bereits seit längerem Kontakt zum Pyrmonter Hospiz pflegt. Grundsätzlich sind Hospize dringend auf Unterstützung angewiesen, weil mindestens fünf Prozent aller Kosten für Pflege und Betreuung der Patienten in solchen Einrichtungen durch Spenden finanziert werden müssen.

2018-10-12 Landesbus 500 Resümee.jpg

12.10.2018

Allgemeines

Gut, aber mit Luft nach oben

Analyse von ersten Fahrgastzahlen des Landesbusses zeigt insgesamt positives Bild

Seit mittlerweile fast zwei Monaten ist der neue Landesbus zwischen Holzminden und Kreiensen unterwegs, da lohnt sich ein erster Blick darauf, wie die neue Linie von den Reisenden angenommen wird. Deutlich mehr als 1.000 Fahrgäste haben die Zusatzverbindung von Holzminden nach Kreiensen in den ersten vier Wochen genutzt, hat die Analyse der Fahrgastzahlen ergeben. Ein gutes Ergebnis, aber mit Luft nach oben. „Da geht noch mehr“, findet Thomas Fitz, Betriebsstellenleiter der RBB am Holzmindener Standort.

2018-10-05 Pflegeberatung im Kreishaus kl.jpg

05.10.2018

Allgemeines

Was tun bei Pflegebedürftigkeit?

Veranstaltung zur Pflegeberatung im Kreishaus mit großer Resonanz

Pflegebedürftigkeit wirft Fragen auf, die Angehörige und Betroffene nicht selten vor große Probleme stellt. Im Sitzungssaal des Kreishauses standen allen Ratsuchenden jetzt Experten für detaillierte Fragen zu Verfügung. Eine große Anzahl von Interessierten nutzte die Gelegenheit, um sich bei Janine Meier und Astrid Krause vom Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen im Landkreis Holzminden sowie Patrik Schaper von compass private pflegeberatung GmbH zu informieren. Die beiden Institutionen sind jeweils die ersten Anlaufstellen, sobald es um Fragen zur pflegerischen Versorgung geht.

2018-10-02 CafeKinderwagen 1.JPG

02.10.2018

Allgemeines

Eröffnungsfeier des Delligser Café Kinderwagen mit guter Resonanz

Begegnung und Beratung für werdende Eltern künftig im evangelischen Familienzentrum

Gut zwei Monate ist der Umzug schon Geschichte, jetzt wurde auch offiziell eröffnet: Das CaféKinderwagen wird künftig auch in Delligsen regelmäßig im evangelischen Familienzentrum für werdende Eltern als Infor-mationshilfe zur Verfügung stehen. Bei dem vom Landkreis koordinierten und vom Bundesfamilienministe-rium finanzierten Beratungs- und Kommunikationskonzept können Eltern, deren Kindern noch nicht in einer Kindertagestätte untergebracht sind, zwanglos Hilfen bekommen oder sich einfach nur mit anderen Eltern austauschen. Nach knapp einem Jahr in der katholischen Pfarrgemeinde ist das CaféKinderwagen nun dort angekommen, wo Kinder im Zentrum des Geschehens stehen: im Delligser evangelischen Familienzentrum. Gefeiert wurde mit zahlreichen Gästen.

Straßenverkehrsamt des Landkreises Holzminden

02.10.2018

Allgemeines

Per Mausklick Termin in der Kfz-Stelle

Holzmindener Straßenverkehrsamt bietet ab sofort Online-Terminvergabe an

Um den Service für seine Kunden zu verbessern, hat das Straßenverkehrsamt seine Terminservice erweitert. Künftig können sowohl Online-Termine vereinbart werden als speziell in Delligsen einfache Angelegenheiten auch im Bürgerbüro der Samtgemeinde geregelt werden. Für die Onlinekunden hat das Straßenverkehrsamt zusätzliche Öffnungszeiten eingeräumt.

  • Seite 1 von 4
<Zurück