Aktuelle Meldungen

  • Seite 1 von 5

Vereidigung und Glückwünsche für den neuen Landrat

14.11.2019

Allgemeines

Offizielle Vereidigung des neuen Landrates während der Kreistagssitzung

Seit dem 11.11. ist es ganz offiziell: Michael Schünemann ist neuer Landrat des Landkreises Holzminden. Während der Kreistagssitzung nahm die stellvertretende Landrätin Sabine Tippelt dem am 26.Mai gewählten und ab 1.November im Amt befindlichen Schünemann den Eid ab. Einen Blumenstrauß anlässlich der offiziellen Vereidigung gab es auch, am Ende der recht harmonisch abgelaufenen Kreistagssitzung fragte der Kreistagsvorsitzende Andreas Fischer noch einmal augenzwinkernd, ob es denn „wehgetan habe“.

Dr. Linda Hartmann bei der Kommunalen Klimakonferenz© Peter Himsel /DFÜ

13.11.2019

Allgemeines

Landkreis Holzminden bei der Kommunalen Klimakonferenz in Berlin vertreten

Im Rahmen der 12. Kommunalen Klimakonferenz, die von Bundesumweltministerium und dem Deutschen Institut für Urbanistik in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag, dem Deutschen Landkreistag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund organisiert wurde, war auch die Klimaschutzmanagerin des Landkreises Holzminden, Dr. Linda Hartmann mit vertreten. Kein Wunder, denn Thema der Konferenz war „Kommunale Beschaffung – Klima und Ressourcen im Blick“. Hartmann hatte im letzten Jahr in enger Zusammenarbeit mit dem Inneren Service des Landkreises die die Beschaffung des Büromaterial in der Verwaltung auf nachhaltige ressourcenschonende Füße gestellt und dafür auch schon einen vom niedersächsischen Umweltministerium ausgelobten Preis bekommen.

Wirtschaftsförderung und Beratung kl.jpg

08.11.2019

Allgemeines

Zwei Angebote während der Gründerwoche Deutschland 18.-24.11.2019 inder WIrtschaftsförderung

Während der bundesweiten Gründerwoche Deutschland bieten die Partner Workshops und Seminare rund um das Thema berufliche Selbstständigkeit an. Auch die Koordinie-rungsstelle Frau und Wirtschaft im Weserbergland (Ko-Stelle) ist Partner der Gründerwoche und bietet in Holzminden zwei Veranstaltungen an:

Landrat Schünemann am ersten Arbeitstag

01.11.2019

Allgemeines

Michael Schünemann hat sein Amt als Landrat angetreten

Viele Zeit, um dem neuen Büro eine persönliche Note zu geben, blieb nicht, denn der erste Tag war vor allem den zahlreichen Gratulanten vorbehalten. Michael Schünemann, am 26. Mai mit großer Mehrheit zum Landrat des Landkreises Holzminden gewählt, hat sein neues Amt angetreten.

Fischer nimmt Abschied von Schürzeberg

30.10.2019

Allgemeines

Höxters Bürgermeister dankt Holzmindens Landrätin für gute Zusammenarbeit

Zeit Abschied zu nehmen. Wenige Tage vor dem Amtsablauf nutzte Höxters Bürgermeister Alexander Fischer noch einmal die Gelegenheit, um sich bei Holzmindens Landrätin Angela Schürzeberg für die langjährige gute interkommunale Zusammenarbeit zu bedanken. Die Stadt Höxter habe sich in den letzten acht Jahren stets auf den Landkreis verlassen können, betonte Fischer.

Solarportal Beispiel

29.10.2019

Allgemeines

Eigentümer können Solarpotenzial des eigenen Dachs analysieren lassen

Weserberglandkreise gehen mit Solarportal für alle online

Die Sonne gilt als die nahezu unerschöpfliche Energiequelle, die für jeden Menschen zugänglich ist. Mit dem „Solarportal Weserbergland“ geben die Landkreise Hameln-Pyrmont, Holzminden und Schaumburg allen Hausbesitzern, Unternehmen und Kommunen die nötigen Informationen an die Hand, sich über die Potenziale auf dem eigenen Dach zu informieren: Ist mein Dach geeignet? Wie hoch ist der durchschnittliche Ertrag? Was kann ich selbst beispielsweise zur Warmwasserbereitung an Energie auf dem Dach produzieren? Das alles sieht jeder auf den ersten Blick, wenn die genaue Adresse eingegeben wird.

Naturschutzgebiet Ithwiesen ausgewiesen

18.10.2019

Allgemeines

„Ithwiesen“ als Naturschutzgebiet ausgewiesen

Der Landkreis Holzminden hat das bestehende Naturschutzgebiet „Ithwiesen“ an geltendes EU-Recht angepasst und neu ausgewiesen. Da die ausgewiesene Fläche Teil eines größeren Gebietes ist, das auch in die Landkreise Hildesheim und Hameln-Pyrmont hineinreicht, waren für das endgültige Inkrafttreten der Verordnung auch die Entscheidungen der entsprechenden Kreistage der Nachbarlandkreise nötig. Das ist jetzt erfolgt.

Treffen im Rahmen der Interkommunalen Zusammenarbeit der Veterinäre

18.10.2019

Allgemeines

Interkommunales Treffen der Veterinär*innen in Glesse

Seit 15 Jahren treffen sich im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit die Veterinärmediziner*innen 16 verschiedener Landkreise, um sich über Gefahren, Schutzmaßnahmen und Hilfen im Zusammenhang mit drohenden Tierseuchen auszutauschen. Zum ersten Mal hatte in diesem Jahr der Landkreis Holzminden die Gastgeberrolle inne und für das Treffen zum Glesser Frischkäsehersteller Petri Feinkost eingeladen.

Behelfsrettungswache in Stahle geht in Betrieb

18.10.2019

Allgemeines

Behelfsrettungswache in Stahle in Betrieb genommen

Seit heute ist sie in Betrieb und garantiert eine schnellstmögliche Versorgung im Ernstfall: Die Behelfswache des Landkreis Holzmindener Rettungsdienstes nimmt nach rund einem halben Jahr Umbauzeit eines Gebäudeteils der ehemaligen Grundschule in Stahle ihre Arbeit auf. Der Umzug war notwendig geworden, um die Hilfsfristen für die Ortschaften Grave und Brevörde nach der Sperrung der Bundesstraße 83 bei Steinmühle im vergangenen Jahr weiter permanent aufrechterhalten zu können. Höxters Baudezernentin Claudia Koch und die für die Eigenbetriebe des Landkreises Holzminden zuständige Dezernentin Manuela Schäfer machten sich vor Ort ein Bild von der neuen Wache.

Schäden Fangzaun

16.10.2019

Allgemeines

K35 zwischen Dölme und Rühle gesperrt: Felsbrocken zertrümmern Fangzaun

K 8 wieder frei

Die Kreisstraße 35 und der Weserradweg zwischen Dölme und Rühle ist seit heute Vormittag für den Verkehr gesperrt. Grund ist herabfallendes Felsgestein, das den Fangzaun zerstört hat. Das gibt die Straßenmeisterei des Landkreises bekannt.

Gedächtnistraining für Seniorenbegleiter

11.10.2019

Allgemeines

Gedächtnistraining – bis die Köpfe rauchten

Workshop für Seniorenbegleiter*innen

Während eines Workshops des Senioren- und Pflegestützpunktes im Landkreis Holzminden haben Seniorenbegleiter*innen eine Vielzahl von Übungen zum "Ganzheitlichen Gedächtnistraining" kennengelernt. Geleitet wurde der Workshop von Seniorenservicebüromitarbeiterin und Gedächtnistrainerin Irmhild Schulze. Ganzheitliches Gedächtnistraining steigert spielerisch und ohne Stress die Leistung des Gehirns und beteiligt Körper, Geist und Seele. Besonders von älteren Menschen wird es sehr geschätzt. Nachweislich verbessert es die Durchblutung und den Stoffwechsel des Gehirns, was zu einer Steigerung der allgemeinen Lernfähigkeit führt und das körperliche und geistige Wohlbefinden hebt.

E-Ladesäule und E-Auto des Landkreises

10.10.2019

Allgemeines

Energie für Elektroautos im Landkreis Holzminden

Energiegeladen und elektrisch mobil – Ladesäule von Westfalen Weser

Die verkehrspolitische Diskussion rund um die Elektromobilität wird immer intensiver, aber der Absatz von Fahrzeugen stockt noch. Um die Idee des Elektroautos weiter in Fahrt zu bringen und die Alltagstauglichkeit zu zeigen, haben der Landkreis Holzminden und die kommunale Westfalen Weser Energie-Gruppe auf dem Parkplatz am Kreishaus gemeinsam eine Ladestation mit zwei Ladepunkten aufgestellt. Sie wurde jetzt von Landrätin Angela Schürzeberg sowie Stefan Radau und Leonie Riekschnietz, beide Westfalen Weser Netz, offiziell in Betrieb genommen. Eine gute Gelegenheit, auch die klimagerechte Erweiterung des landkreiseigenen Fuhrparks noch einmal vorzustellen.

Café Memory in der Ölmühle

09.10.2019

Allgemeines

Eintauchen in die Welt der Öle

Gesprächskreis „Memory“ besucht die Ölmühle Solling

Regelmäßig trifft sich der Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz zum „Café Memory“ in der Residenz zur Weserbrücke in Holzminden. Diese Treffen, auf Einladung des Senioren- und Pflegestützpunktes des Landkreises Holzminden, ermöglichen einen gemeinsamen Austausch und können so Entlastung schaffen. Aber auch gemeinsame Aktivitäten helfen den Betroffenen, wieder neue Kraft zu tanken. Beim letzten Termin wurde dem Wunsch entsprochen, sich einmal eine Auszeit vom stressigen Alltag zu nehmen. Dafür lud der Senioren- und Pflegestützpunkt zu einem gemeinsamen Ausflug in die Ölmühle Solling nach Boffzen ein.

  • Seite 1 von 5
<Zurück