Aktuelle Meldungen

  • Seite 1 von 5

LAN Party für Eltern

13.09.2019

Allgemeines

LAN-Party für Eltern

Kreisjugendpflege organisiert einen Informationsabend über Computerspielen

Viele Eltern können nur schwer nachvollziehen, warum ihre Kinder von Computerspielen wie „Minecraft“ oder „League of Legends“ so fasziniert sind und das Tablet oder Smartphone mit den Spiele-Apps kaum aus der Hand legen können. Wie ein guter Mittelweg zwischen rigiden Verboten und „einfach laufen lassen“ aussehen kann, soll auf einer von der Kreisjugendpflege organisierten Eltern-LAN-Party am Mittwochabend, den 27. November in der Georg-von-Langen-Schule Berufsbildende Schulen Holzminden diskutiert werden. Um zu verstehen, was die Kinder da so treiben, kann derzeit Angesagtes auf Computern einmal ausprobiert und angeschaut werden.

Lange Nacht der Volkshochschulen

12.09.2019

Allgemeines

Lange Nacht der Volkshochschulen

Vielfalt der Angebote in Holzminden erleben

Eine spannende Nacht bietet die Kreisvolkshochschule Holzminden am Freitag, den 20. September 2019 von 18.00 bis 23.00 Uhr in der Bahnhofstraße 31 in Holzminden. Gemeinsam mit rund 400 Volkshochschulen in ganz Deutschland öffnet die KVHS ihre Türen. Der Abend steht unter dem Motto „zusammenleben. zusammenhalten“. „Wir wollen Treffpunkt sein für unterschiedliche Menschen und Meinungen, Dialog und Teilhabe ermöglichen, Bildung für alle und die Identifikation mit der Gesellschaft fördern“, so die Leiterin der Kreisvolkshochschule, Petra Piontek.

JuLeiCa Werbung

11.09.2019

Allgemeines

JuLeiCa On Tour: Ehrenamt in Bewegung

Jugendleiter*innen-Grundausbildung der Kreisjugendpflege im Herbst

Dass junge Menschen sich nach wie vor gerne ehrenamtlich engagieren, beweist die Jugendleiter-Grundausbildung der Kreisjugendpflege. Denn die findet nach wie vor großen Anklang und ist regelmäßig wegen der hohen Nachfrage ausgebucht.

Wagenburg- Führung

11.09.2019

Allgemeines

Lokale Aktionsgruppe VoglerRegion zu Gast bei den Landesforsten in Neuhaus

Neue Projekte mit Erlebnischarakter bewilligt

Die 12. Sitzung der Lokalen Aktionsgruppe „VoglerRegion im Weserbergland“ wurde diesmal im Forstamt Neuhaus anberaumt. Der Grund: Das über Förderprojekte des europäischen LEADER-Programms entscheidende Gremium konnte sich dort gleich ein Bild von zwei abgeschlossenen Projekten machen und gleich den neuen Forstamts-leiter kennenlernen. „Schlosswiese“ und „Wagenburg“ befinden sich in direkter Nachbarschaft zu dem zentralen Forstamt im Hochsolling.

Hans Joachim Scholz Verabschiedung

06.09.2019

Allgemeines

Mr. Landkreis geht von Bord!

Hans-Joachim Scholz geht in den Ruhestand

43 Jahre hat er in Diensten des Landkreises Holzminden gewirkt, nun geht er in den wohlverdienten Ruhestand. Hans-Joachim Scholz, zuletzt als Dezernent zuständig für die Eigenbetriebe und Allgemeiner Vertreter der Landrätin, ist zum 31.08.2019 in Pension gegangen. Über einen Mangel an Beschäftigung wird der gebürtige Beveraner und mittlerweile in Laufenförde Wohnende künftig aber wohl trotzdem kaum zu klagen haben: Familie und Freizeitaktivitäten werden den Pensionär kaum in ein „Beschäftigungsloch“ fallen lassen.

Klassenzimmer in der Förderschule BW

06.09.2019

Allgemeines

Grundstufe der Schule an der Weser gut angekommen in Bodenwerder

„Danke für diese schöne Schule, danke für dieses schöne Haus…“ Die Schülerinnen und Schüler der Schule an der Weser - Förderschule für geistige Entwicklung -, Außenstelle Bodenwerder sind mit ihrer neuen Heimat überglücklich und haben das während einer kleinen Feierstunde zur offiziellen Übergabe des Gebäudes mit der Landrätin und Vertretern des Landkreises auch mit einem Lied kundgetan. Die Freude über das neue Domizil des Grundschulbereichs der Schule ist kaum verwunderlich. Denn breite Gänge, helle, gut ausgestattete Klassenzimmer und ein großzügiger Außenbereich lassen kaum Wünsche offen. Darüber sind sich Schüler- und Lehrerschaft und der Schulträger einig.

KSB Gutscheinaktion

29.08.2019

Allgemeines

Kreissportbund ermöglicht Schulkindern Schnuppermitgliedschaft im Sportverein

Landrätin Schürzeberg Schirmherrin für Gutscheinaktion

Das Ziel hat Sportjugendvorsitzende Irmgard Schrader klar formuliert: „Wir wollen mit unserer Gutscheinaktion möglichst viele Erstklässler zu einer kostenlosen Schnuppermitgliedschaft in einem Sportverein bewegen.“ Und die Chancen stehen gut, dass dieser Plan aufgeht. Rückenwind gibt es dazu von Landrätin Angela Schürzeberg, sie hat die Schirmherrschaft übernommen.

Straßensperrung.jpg

22.08.2019

Allgemeines

Sperrung der K32 und des Weserradweges ab Freitagvormittag

Am Freitag, den 23. August wird die Kreisstraße 32 entlang der Heinser Klippen und der ebenfalls dort entlangführende Weserradweg für den Verkehr gesperrt. Wie bereits vorangekündigt, sind die von Trockenheit und Pilzbefall stark geschädigten Buchenbestände an dem an die Straße grenzenden Steilhang der Grund dafür. Die Bäume können jederzeit ohne Vorwarnung brechen und sowohl auf die Fahrbahn als auch auf den Radweg fallen. Die Sperrung wird voraussichtlich bis Ende des Jahres notwendig sein, um die Buchen nach ihrer witterungsbedingten Entlaubung gefahrlos zu entfernen. Die Straßenmeisterei hat die notwendige Beschilderung bereits vorgenommen, am späten Freitagvormittag wird dann endgültig gesperrt.

2015-01-01Logo VoglerRegion

22.08.2019

Allgemeines

LAG-Sitzung: Wildnisfarm und mit dem E-Scuddy in die Natur

Im Rahmen der LEADER-Förderung findet am Montag, den 26.08.2019 die 12. Sitzung der Lokalen Aktionsgruppe „VoglerRegion im Weserbergland“ statt. Neben den turnusmäßigen Vorstandswahlen stehen auch wieder eine Reihe interessanter Projekte auf der Tagesordnung. Dabei versprechen drei Projektvorschläge neue Erlebnisangebote für die Region: In Bodenwerder sollen demnächst Gästeführungen und Touren per E-Scuddy angeboten werden, in Silberborn ist eine Wildnisfarm geplant, die das Naturerleben mit Rentieren und Huskys ermöglicht, und auf eine andere Art von Safari können Besucher des für 2020 geplanten Festivals „SchlossResonanz – Klangraum-Safari im Schloss Bevern“ gehen.

RROP Windräder

20.08.2019

Allgemeines

RROP: Thema Windenergie

Zurzeit liegt der Entwurf des Regionalen Raumordnungsprogramm (RROP) öffentlich aus. In loser Reihenfolge sollen wichtige Themen des RROPs näher vorgestellt werden.

Was die Festlegung von Vorranggebieten für die Windenergienutzung angeht, hat der Landkreis Holzminden gute Erfahrungen gemacht. Durch vorausschauende Planung im Regionalen Raumordnungsprogramm 2000 ist seinerzeit keine große Diskussion darüber aufgekommen, wie und wo Windenergie genutzt werden konnte. Eine ähnlich große Akzeptanz und Übereinstimmung mit den Interessen aller erhoffen sich die Planer des aktuellen Regionalen Raumordnungsprogramms auch. Allerdings haben sich Gesetzgebung und Rechtsprechung seit der Jahrtausendwende grundlegend verändert.

Hospizvortrag beim Café Memory

20.08.2019

Allgemeines

Mit Liebe zum Leben – Vorstellung des Bethesda Hospiz im Café Memory

Regelmäßig trifft sich der Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz zum „Café Memory“ in der Residenz zur Weserbrücke in Holzminden. Auf Einladung des Seniorenservicebüros des Landkreises Holzminden referierte diesmal Marianne Gehring, Leiterin des Hospiz Hauses Bethesda in Bad Pyrmont, über die Einrichtung.

Gastfamilien für Young Americans gesucht

14.08.2019

Allgemeines

Gastfamilien für junge Amerikaner gesucht

Young Americans kommen für ein einmaliges Musikprojekt nach Eschershausen

Letztes Jahr in Holzminden, in diesem Jahr in Eschershausen: Die „Young Americans“ kommen zurück in den Landkreis Holzminden. Mit viel Engagement und großem Spaß probt und performt die schon 1962 gegründete Musical-Truppe zusammen mit 200 Jugendlichen eine Show ein. Für das Projekt, das Ende Oktober zwischen Jugendlichen aus deutschen und Flüchtlingsfamilien in einem Drei-Tage-Workshop Teamfähigkeit, Selbstvertrauen und gegenseitigen Respekt fördern soll, werden noch Gastfamilien gesucht.

Wandern ion der Rühler Schweiz

09.08.2019

Allgemeines

RROP...Beispiel: Erholung

Zurzeit liegt der Entwurf des Regionalen Raumordnungsprogramm (RROP) öffentlich aus. In loser Reihenfolge sollen wichtige Themen des RROPs näher vorgestellt werden.

Schöne Landschaft gibt es im Landkreis zuhauf, und die ist trotz steter Bemühungen der Touristiker noch nicht einmal überlaufen. Die mannigfachen Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten in der Region sind jedoch kein blo-ßer Wirtschaftsfaktor. Sie dienen auch der Erholung der Einheimischen. Das Regionale Raumordnungspro-gramm hat mit der Sicherung entsprechender Gebiete dafür gleich beides im Blick.

Rohstoffkarte des RROP

05.08.2019

Allgemeines

RROP: Beispiel Rohstoffgewinnung

Zurzeit liegt der Entwurf des Regionalen Raumordnungsprogramm (RROP) öffentlich aus. In loser Reihenfolge sollen wichtige Themen des RROPs näher vorgestellt werden.

Wenn es um Bodenschätze im Landkreis Holzminden geht, geraten wohl nicht wenige auch in Heimatkunde Bewanderte zunächst ins Grübeln. Doch Rohstoffvorkommen, wie Bodenschätze in der Lagerstättenkunde richtiger heißen, spielen auch hierzulande eine gewichtige wirtschaftliche Rolle. Zwar gibt es kein Gold im Weserbergland und auch kaum Erze. Wichtige Baustoffe wie Kies, Sand, Steine oder Gips dafür aber zuhauf.

Neue Auszubildende beim landkreis Holzminden

02.08.2019

Allgemeines

Zwölf Auszubildende starten beim Landkreis Holzminden ihre Karriere

Erster Tag mit ganz vielen neuen Eindrücken: Am 1. August sind zwölf Auszubildende beim Landkreis Holz-minden in ihre neue Berufskarriere gestartet. Zwei Kreis-Inspektor-Anwärter, sechs Verwaltungsfachange-stellte, eine Verwaltungsfachwirtin, und drei Notfallsanitäter haben im Kreishaus am ersten Tag nach einer umfassenden Einweisung die eine oder andere Dienststelle kennengelernt und einen ersten Eindruck davon bekommen, wie Verwaltung so funktioniert. Begrüßt wurden die Neuen von Landrätin Angela Schürzeberg, ihrer Ausbildungsbetreuerin Melissa Sonntag, der Gleichstellungsbeauftragten sowie der Personal-, Jugend- und Auszubildendenvertretung des Landkreises.

  • Seite 1 von 5
<Zurück