Landkreis Holzminden /

Vereinbarungen zur Planung von Radwegen unterzeichnet

Das Thema „Radverkehr“ ist so aktuell wie nie und steht derzeit mit ganz oben auf der Agenda sowohl des Landes als auch bei den Kommunen. Zum einen nutzen immer mehr Menschen das Fahrrad für ihren Weg zur Arbeit, zum anderen soll das Radfahren besonders außerhalb geschlossener Ortschaften sicherer gemacht werden. Doch noch immer gibt es Lücken im Radwegenetz. Zwei große Lücken sollen nun möglichst gemeinsam geschlossen werden. Der Landkreis Holzminden hat entsprechende Vereinbarungen mit der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr und den beteiligten Kommunen für die Planung von Radwegen von Stadtoldendorf sowohl nach Wangelnstedt als auch nach Lenne unterzeichnet.

Meldung vom 20.10.2021
<Zurück