Landkreis Holzminden /

Wissen schützt!

Seniorenberater*innen des Seniorenservicebüros informieren sich über Hilfen und Risiken

Wenn es um die eigene Sicherheit geht, haben ältere Menschen größere Ängste als jüngere, obwohl sie faktisch seltener betroffen sind. Doch in einigen Situationen leben die Senior*innen tatsächlich gefährlicher als Jüngere. Aus diesem Grund hat das Seniorenservicebüro des Landkreises Holzminden ehrenamtliche Sicherheitsbe-rater*innen ausgebildet, die über Gefahren aufklären und wertvolle Tipps geben sollen. In turnusmäßigen Sitzungen tauschen die Berater*innen sich mit Polizei und anderen wichtigen Institutionen aus. In der letzten ging es um Opferhilfe, aktuelle Gefahren und den Seniorenrat.

Meldung vom 19.10.2021
<Zurück