Landkreis Holzminden /

Umgang mit Cannabiskonsum | Für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe sowie Schulen

Mi, 25.09.2019, 09:00 - 16:00 Uhr
Unregelmäßige Einzeltermine: 23.10.2019


  Hier geht´s zur Online-Reservierung

Wichtiger Hinweis: Der Kurs besteht aus 2 Terminen!


Cannabis © Landkreis HolzmindenDie zweitägige Fortbildung wird geleitet von der erfahrenen Referentin Jenny Lehnert-Ott (Dipl. Sozialpädagogin/-Arbeiterin; M.Sc. Suchttherapeutin) von der prisma gGmbH, Fachstelle für Sucht und Suchtprävention in Hannover.

Der Kurs besteht aus zwei aufeinander aufbauenden Einheiten:

Am 25.09.2019 wird es neben den theoretischen Grundlagen darum gehen, individuelle Handlungskompetenzen zu stärken und die Teilnehmer*innen zu befähigen, bei Jugendlichen eine Veränderungsbereitschaft in Bezug auf ihren Drogenkonsum anzuregen.

Am 23.10.19 setzen wir uns darauf aufbauend mit praktischen Interventionen und Präventionsmethoden auseinander am Beispiel von Cannabisprävention. Außerdem werden eigene Handlungsschritte für die Arbeit entwickelt. Auch die Umsetzung dieser Methoden auf andere Suchtstoffe wird geprüft, sowie weitere Best Practice Methoden aufgezeigt.

Rubrik
Vorträge / Lesungen / Diskussionen
Kurse / Seminare

Veranstaltungsort
Familien- und Kulturzentrum Drehscheibe, Holzminden
Veranstaltungsinformationen
Eintritt:40,00 €
Bemerkung:Die Teilnehmer*innen-Zahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Umgang mit Cannabiskonsum, Flyer Vorne
Umgang mit Cannabiskonsum, Flyer Vorne

Umgang mit Cannabiskonsum, Flyer Hinten
Umgang mit Cannabiskonsum, Flyer Hinten

<Zurück